Metallgegenstände- und Elektrogerätesammlung

Die Abfuhr von Metallgegenständen und Elektrogeräten durch die Abfallwirtschaft Landkreis Holzminden (AWH) kann hier direkt online von Bürgerinnen und Bürgern angemeldet werden.
Die Abholung beginnt ab dem 01.01.2016 auf Bestellung (Mindestmenge 10kg) und ist gebührenfrei.
Auch Kühlgeräte können angemeldet werden. Für ihre Abholung werden pro Stück 15,-€ in bar bei der Abholung erhoben.

Zu den Metallgegenständen gehören z. B.:

Bürostuhl, Blecheimer und -dose, Töpfe, Kessel, Werkzeug, Scheren, Messer, Türschlösser und Schlüssel, Eimer mit Nägeln/Schrauben, Draht, gereinigte und geleerte Öfen ohne Öl und Schamott, Fahrrad, Schubkarre, Rasenmäher.
Ebenso werden metallhaltige Gegenstände abgeholt:
Drehstuhl, Bettfederrahmen, Sonnenschirmhalter, Bügelbrett, Gartengeräte, Kinderwagen.

Auch Elektrogeräte (nur Kühlgeräte kostenpflichtig) sowie Elektro-Kleingeräte können Sie auf diesem Wege zur Abholung anmelden.
Dieses sind z. B.: Computer, Drucker, Staubsauger, TV-Gerät, Monitor, Waschmaschine, Geschirrspüler, Trockner, Solarium, Mikrowelle, Radiator, Toaster, Kaffeemaschine, Bügeleisen, Radio, Telefon, Handy, Fernbedienung.

Weitere Hinweise finden Sie in unserem Abfall ABC.

Die Abholung erfolgt innerhalb von vier Wochen nach Meldungseingang, wobei Ihnen der Termin mindestens eine Woche vor Abfuhr per E-Mail mitgeteilt wird.

Um eine Abholung von Kühlgeräten, Metallgegenständen oder Elektrogeräten zu beantragen, klicken Sie bitte einfach auf den Button "Neue Meldung" am unteren Bildschirmrand.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte per E-Mail an awh-terminabfuhr@landkreis-holzminden.de oder telefonisch an die Abfallwirtschaft 05531-707-139 (Mo. - Fr. 7.30 - 11.30 Uhr).

Ihr Team der Abfallwirtschaft Landkreis Holzminden